AdobeStock_70547714 [Konvertiert]-01-983791-edited.png

EMV-Produkte von Schaffner in der Medizintechnik

Posted by Holger Urban

Schaffner-Produkte sichern auch in Zukunft ein breites Spektrum an medizinischen Geräten ab

Der demografische Wandel stellt vor allem die Medizin und die medizinische Versorgung vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Mit dem Alter der Patienten steigen sowohl der Behandlungs- und Pflegebedarf als auch die Versorgungskosten. Die Konsequenz des steigenden Versorgungsbedarfs wäre ein drastischer Ausbau der Krankenhäuser, doch dem stehen sinkende Einnahmen der Versicherungen durch sinkende Geburtenraten gegenüber. Eine Möglichkeit zur Lösung dieses Dilemmas ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Pflegeheimen, Hospizdiensten und Palliativstationen und der Ausbau ambulanter Pflege (Stichwort Home Care). Diese Dezentralisierung der Versorgung bringt zwangsläufig einen steigenden Bedarf an medizinischen Geräten und Applikationen mit sich. Gleichzeitig sind aber die Verlässlichkeit und Sicherheit dieser Geräte wichtiger als je zuvor, da in ambulanter Pflege nicht ohne weiteres ein Arzt oder eine Ärztin zu Hilfe kommen kann, sollte ein Problem mit dem Gerät auftreten.

Schaffner Filter _medizinische VersorgungHöchste Anforderungen an medizintechnische Geräte

Im Umgang mit fehlerhaften medizinischen Geräten besteht eine Gefahr für Leib und Leben –sowohl für Patienten als auch für diejenigen, die diese Geräte bedienen. Für eine gefahrlose, störungsfreie und zuverlässige Funktion mehrerer medizinischer Geräte in einem Raum bzw. in einer Umgebung müssen diese unbedingt auf technischer Ebene miteinander harmonieren und dürfen sich nicht gegenseitig durch Emissionen stören, was hohe Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) stellt. Die europäische Normung IEC 60601-1, die für alle medizintechnischen Produkte verpflichtend ist, soll in erster Linie Menschen schützen und zudem vermeiden, dass es zu Schäden an Geräten und Anlagen kommt. Für eine Zulassung medizintechnischer Produkte in Europa müssen ausserdem die EMV-Grenzwerte nach IEC 60601-1-2 zwingend eingehalten werden.

Hier kommen EMV-Produkte von Schaffner ins Spiel. Das gesamte Schaffner-Produktportfolio wird in unterschiedlichsten medizintechnischen Applikationen verbaut. Schaffner-Produkte sichern ein breites Spektrum an medizinischen Geräten ab: Single Phase Filter und Dreiphasenfilter werden beispielsweise in Motoren und Antrieben für Kompressoren zur Kälteerzeugung in medizinischen Kühlgeräten sowie in Fliessbändern von Apothekenrobotern verbaut. Steckerfilter von Schaffner finden aktuell Anwendung in Antriebsmotoren von Infusionspumpen und Schaffner-Drosseln garantieren derzeit in Prozessoren für Displays diverser medizintechnischer Applikationen und Laborwaagen die Einhaltung der EMV-Grenzwerte.

Spezialisierung, Know-how und jahrelange Erfahrung sind Trumpf

Schaffner FilterDie Schaffner Gruppe ist spezialisiert auf die elektromagnetische Verträglichkeit und verfügt zudem über das Know-how und die Erfahrung aus jahrelanger Zusammenarbeit mit der Medizintechnik. Dabei wurden die bestehenden EMV-Produkte stetig optimiert und an die spezifischen Anforderungen der medizinischen Geräte angepasst. So gibt es von den entsprechenden EMV-Produkten jeweils eine Medizin-Variante (B-Variante) ohne Kondensatoren, sodass durch den Filter kein zusätzlicher Ableitstrom in das System eingebracht wird.

Schaffner Filter_mediznische Versorgung_1pgUm den hohen Anforderungen der Medizintechnik zu entsprechen und den ständigen Innovationen auch in diesem Bereich vorzugreifen, entwickelt Schaffner momentan einen Class II Filter, der direkt auf die hohen Ansprüche und Bedarfe der Medizintechnik ausgerichtet ist. Durch ihre spezielle Bauart vereinfachen diese den Einbau bezüglich Luft und Kriechstrecken, zusätzlich verhindern sie jeglichen zusätzlichen Ableitstrom und können somit einfach in Geräten mit höchsten Ansprüchen verbaut werden.

Wenn Sie sich für die EMV-Produkte von Schaffner interessieren oder mehr zum Thema EMV in der Medizintechnik erfahren wollen, besuchen Sie unsere Internetseite oder kontaktieren Sie uns gerne.

Diesen Post teilen: